Datenschutz

1. Alle an den Anbieter übermittelte Daten werden gemäß § 28 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und § 12 ff. Telemediengesetz (TMG) zur Erbringung der angebotenen Leistungen des Anbieters erhoben, gespeichert und verarbeitet.

2. Personenbezogene Daten, die der Anbieter im Rahmen der Registrierung sowie der Erbringung der Leistungen erhebt, werden vertraulich behandelt und nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als dies nach § 28 BDSG und § 12 ff. TMG erlaubt ist oder der Nutzer hierin einwilligt. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten. Fordert der Nutzer über die App Kontakt zu einem Dritter an, werden die zur Kontaktaufnahme erforderlichen personenbezogenen Daten des Nutzers an den Dritten weitergeleitet.

3. Der Anbieter verpflichtet sich, dem Nutzer auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er ihn betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erteilen. Der Anbieter wird weder diese Daten, noch den Inhalt privater Nachrichten des Nutzers ohne dessen Einverständnis an Dritte weiterleiten. Dies gilt nur insoweit nicht, als der Anbieter gesetzlich verpflichtet ist, Dritten, insbesondere staatlichen Stellen, solche Daten zu offenbaren oder soweit international anerkannte technische Normen dies vorsehen und der Nutzer nicht widerspricht.

4. Der Anbieter weist den Nutzer gemäß § 33 BDSG darauf hin, dass personenbezogene Daten (Bestandsdaten) und andere Informationen, die sein Nutzungsverhalten betreffen, gespeichert werden, soweit dies zur Erbringung der angebotenenn Leistungen erforderlich ist. Der Nutzer erklärt sich mit der Speicherung einverstanden.

5. Im Rahmen der Nutzung der Leistungen des Anbieters kann sich der Nutzer insbesondere damit einverstanden erklären, dass der Anbieter über die App auf die Kontaktdaten des Nutzers von Dritter als Begleiter zugreifen kann. Ferner wird über die App Position und das Bewegungsprofil des Nutzers im Rahmen der Leistungserbringung erfasst und zum Zwecke der Leistungserbringung genutzt. Diese Daten und Informationen werden je nach Nutzung der App an Begleiter weitergegeben und mit diesen geteilt. Die Bewegungsprofile werden, sofern nicht gesondert etwas Gegenteiliges ergibt oder der Anbieter insbesondere gesetzlich nicht hierzu etwa verpflichtet ist, für die Dauer von 14 Tagen gespeichert und abrufbar gestellt.

6. Der Anbieter ist berechtigt, anonymisierte Nutzerinformationen Dritten für demographische Zwecke zur Verfügung zu stellen. Diese anonymisierten Daten dürfen vom Anbieter weiter zur Erstellung von Statistiken sowie zur Qualitätssicherung verwendet werden.

7. Der Nutzer willigt ein, dass der Anbieter personenbezogenen Daten seines Profils, im Rahmen der Nutzung der App sichtbar macht. Der Kunde erklärt im Registrierungsvorgang sein ausdrückliches Einverständnis, dass der Anbieter die personenbezogenen Daten seines Profils sowie aktuelle Standortdaten zur Auswahl und Anzeige von Werbung für Produkte von Werbepartnern in der App verwendet. Eine sonstige Weitergabe personenbezogener Daten des Nutzers insbesondere an Werbepartner des Anbieters findet ausdrücklich nicht statt.

8. Im Übrigen gelten die allgemeinen Datenschutzinformationen des Anbieters.